Einleitung

„Elemente sind bestimmte primitive und einfache, völlig unvermischte Körper; sie enthalten keine anderen Körper, sie sind die Zutaten, aus denen alle perfekt gemischten Körper zusammengesetzt sind und in welche diese letztlich zerlegt werden“ (Robert Boyle, 1661) [18]. Mittlerweile gibt es 119 dieser, mit chemischen Mitteln nicht weiter teilbaren, Elemente. Indium ist eines dieser Elemente. Es ist ein chemisches, natürlich vorkommendes Element, dem das Elementsymbol In zugeschrieben wird. Es hat die Ordnungszahl 49 und steht im Periodensystem der Elemente in der 5. Periode der 3. Hauptgruppe. Es ist daher das vierte Element dieser Hauptgruppe, die auch Borgruppe genannt wird. Aber was ist es, was dieses Element so besonders macht? Um es mit Boyles Worten zu sagen: Mit welchen anderen „Zutaten“ muss sich dieser „unvermischte Körper“ zusammensetzen um einen „perfekt gemischten Körper“ zu ergeben?

 

Zum Volltext

 

Hat dir der Text gefallen? 

 

geht bessergute Arbeit (No Ratings Yet)
Loading...